Partei: 02404 9039370 - staedteregion.aachen@spd.de|Fraktion: 0241 51983645 - spd@staedteregion-aachen.de
Startseite2023-05-19T18:11:09+02:00

Herzlich willkommen!

Herzlich willkommen auf den Internetseiten des SPD-Unterbezirks in der StädteRegion Aachen und der SPD-Fraktion StädteRegion Aachen.

Wir freuen uns über Ihr Interesse!

Janine Köster
Janine KösterVorsitzende der SPD-Fraktion StädteRegion Aachen
Martin Peters
Martin PetersVorsitzender des SPD-Unterbezirks in der Städteregion Aachen

Instagram

🇺🇸​ Diese Woche hat eine Delegation aus den USA, genauer gesagt aus der Region Greater Sacramento/Kalifornien, auf ihrer Deutschlandtour auch die StädteRegion Aachen besucht. Eine tolle Gelegenheit, sich mit den Vertretern aus Politik, Hochschulen und Wirtschaftsförderung zu möglichen Kooperationen zwischen Unternehmen und Hochschulen – insbesondere im Bereich der Elektromobilität und der dualen Ausbildung – auszutauschen und Netzwerke auszubauen.

📷 Andreas Hermann
...

24 0

❤️ Über 20.000 Menschen in Aachen, 5.000 Menschen in Eschweiler und 5.000 Menschen in Düren. Das sind mehr als 30.000 Menschen, die auch am vergangenen Wochenende für die Demokratie „zesamme stonn“!

🫶🏻 Wir sind stolz, dass so viele Menschen aufgestanden sind für Menschenrechte und gegen Rechtsextremismus, Hass und Hetze.

#gegenrechts #keinenmillimeternachrechts #brandmauer #sozialdemokratie #demokratie #aachen #eschweiler #wirsindaachen #niewiederistjetzt
...

43 1

❤️ Mehr als 10.000 Menschen sind am Samstag in Aachen für die Demokratie auf die Straße gegangen. Wir alle haben friedlich gegen Rechtsextremismus demonstriert. Danke Oche, wir sind stolz auf dich!

🔴 Und auch am kommenden Samstag wird wieder ein Zeichen gegen den Faschismus gesetzt.
Wen sehen wir am 27.01. um 13 Uhr am Hauptbahnhof?

📷 Danke an @chris_vth für die tollen Fotos! 🫶🏻

#gegenrechts #keinenmillimeternachrechts #brandmauer #sozialdemokratie #demokratie #aachen #wirsindaachen #niewiederistjetzt
...

50 2

🎇 FROHES NEUES JAHR!
🍀​ Ein neues Jahr liegt vor uns: 366 neue Tage, viele gute Taten und neue Chancen.
❤ Wir wünschen euch allen das Beste für das neue Jahr!
...

18 0

❤ Wir wünschen euch ein fröhliches Fest und erholsame, friedvolle Tage🎄

#städteregionaachen #aachen #alsdorf #baesweiler #eschweiler #herzogenrath #monschau #roetgen #stolberg #simmerath #würselen #weihnachten #weihnachten2023 #fröhlichesfest #froheweihnachten #hohoho #xmas
...

20 0

🎄​Wie jedes Jahr im Dezember hat auch dieses Jahr eine Delegation der StädteRegion Aachen unseren polnischen Partnerkreis Riesengebirge besucht. Seit über 30 Jahren wird diese Freundschaft gepflegt.

❤ Unsere sachkundigen Bürger:innen Horst Herberg und Joanna Szymanska hatten Gelegenheit zum Austausch mit dem Roten Kreuz, Vertreter:innen des Landkreises und für den traditionellen Besuch im Kinderheim von Jelena Góra. Der Besuch war auch in diesem Jahr noch geprägt von den Folgen des russischen Angriffskriegs auf die Ukraine. Man war sich darin einig, dass die vom Krieg betroffenen Menschen weiterhin unterstützt werden sollen.
...

13 0

🔴 Am Donnerstag wurde im Städteregionstag der Haushalt für 2024 verabschiedet.

💰 Der Etat für das kommende Jahr wurde gemeinsam von CDU, GRÜNE, SPD, FDP und LINKE eingebracht und mit den Stimmen aller demokratischen Fraktionen verabschiedet.
So konnten wir erreichen

➕ 1 Mio. Euro zusätzlich für den sozialen Wohnungsbau, die in die Wohnungsbaugenossenschaft der StädteRegion fließen werden
➕ Mittel für Ersthelfer:innenausbildung an städteregionalen Schulen und die Anschaffung automatisierter externer Defibrillatoren
➕ Mittel für moderne Fahrradabstellanlagen an mehreren Standorten
➕ Übernahme von Fahrtkosten bei der Bildungszugabe
➕ Anhebung des Kulturetats
➕ die Verständigung über weitere Vorhaben, beispielsweise zur Entlastung von Kita-Personal, zur Bewältigung des Fachkräftemangels auch vor dem Hintergrund des Strukturwandels, Maßnahmen zur Gesundheitsfürsorge an Schulen, Unterstützung von Kindern und Jugendlichen in Heimunterbringung oder inklusive Tourismusangebote.
➖ Aufgrund der angespannten Finanzlage der Kommunen bleibt die Entlastung von Familien bei den Elternbeiträgen für die Kinderbetreuung leider weiterhin eine Aufgabe für uns. Es wurden jedoch bereits Gespräche mit der Mehrheitsfraktion vereinbart, um möglicherweise bereits 2025 kleinere Entlastungen zu ermöglichen.
...

24 3

🦸🏽‍♀️​ Nicht alle Helden tragen Umhang!

❤️​ Überall in der #StädteRegion engagieren sich Menschen jeden Tag ehrenamtlich - unbezahlt, unbezahlbar, aber nie umsonst!

🫶 Ob bei der Feuerwehr, im Sportverein oder Brauchtum, in der Jugendarbeit oder Seniorenbetreuung - ohne euch geht nichts! Euer Engagement trägt zum sozialen Zusammenhalt der Gesellschaft bei - das macht euch zu wahren Helden!

​🤝 Darum sagen wir am heutigen #TagdesEhrenamtes DANKE für euren Einsatz!
...

17 0

🎗️​ Am 1. Dezember Schleife zeigen! Denn heute ist Welt-AIDS-Tag.

🔴 2023 steht der #WeltAIDSTag international unter dem Motto „Let Communities Lead“ (deutsch: „Lasst die Communities führen“). Es soll daran erinnern, dass wirksame HIV-Prävention und Arbeit mit Menschen, die mit #HIV leben, nur in Zusammenarbeit mit deren Communities gelingen kann.

ℹ Der Welt-AIDS-Tag soll auf die Rechte von HIV-positiven Menschen weltweit aufmerksam machen, #Solidarität fördern und #Diskriminierung entgegenwirken und an die Menschen erinnern, die an den Folgen der Infektion verstorben sind. Und er ruft dazu auf, weltweit Zugang für alle zu #Prävention und Versorgung zu schaffen. Denn noch immer hat rund ein Drittel der weltweit etwa 38 Millionen Menschen mit HIV keinen Zugang zu lebensrettenden Medikamenten. Noch immer erfahren Betroffene Diskriminierung und Stigmatisierung.

Das kannst du tun:
🎗️​ Informiere dich und begegne Menschen mit HIV mit #Respekt.
🎗️​ Tritt Diskriminierung entgegen, wenn du sie bemerkst.
🎗️​ Engagiere dich ehrenamtlich oder spende.
🎗️​ Beteilige dich offline oder online an Aktionen zum Welt-Aids-Tag am 1.12.
🎗️​ Zeige dich mit der roten Schleife und sei solidarisch.
...

12 0

🔴 In der letzten Woche durfte unsere Fraktion den Forschungsflugplatz Merzbrück besichtigen.

🛩️ Wir haben dort spannende Einblicke in die Entwicklungen rund um dieses Leuchtturmprojekt für den Strukturwandel im Rheinischen Revier erhalten: Auf rund 80 Hektar entstehen dort Gewerbeflächen für "Aviation Rheinisches Revier“ – also Unternehmen aus Forschung, Entwicklung und Produktion im Bereich der Luftfahrt. Im Abschnitt „Aero 1“ sind bereits alle Grundstücke verkauft – das bedeutet Platz für 1.000 neue Arbeitsplätze! Um diese Arbeitsplätze gut erreichbar zu machen und auch das damit verbundene, steigende Verkehrsaufkommen zu bewältigen, ist die Anbindung an die euregiobahn geplant und an die Regiotram gewünscht.

🌱​ Mit den großen Partnern Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) sowie den Aachener Hochschulen FH und RWTH werden exzellente wissenschaftliche Kompetenzen am Forschungsflugplatz gebündelt. Eine besondere Bedeutung kommt der Entwicklung und Erprobung neuer Antriebstechniken, Materialien und Treibstoffen zu, mit dem Ziel des klimaneutralen Fliegens. So finden in Merzbrück bereits heute Testflüge mit 2 E-Flugzeugen statt. Das klingt wenig – sind aber immerhin 50 Prozent aller E-Flugzeuge in Deutschland!

🚀​ Die positiven Entwicklungen auf Merzbrück begrüßen wir ausdrücklich! Durch den Kohleausstieg steht die Region vor enormen Herausforderungen. Die zukünftig dort entstehenden Arbeitsplätze sind eine Chance für das Gelingen des Strukturwandels, für Wachstum und Beschäftigung in der Region – und auch ein guter Beitrag zum Klimaschutz.
...

19 0

Am 9. November 1938, in der Reichspogromnacht, wurden Jüdinnen und Juden von Nationalsozialisten ermordet, verhaftet und deportiert. Jüdische Wohnungen und Geschäfte wurden geplündert und Synagogen in Brand gesteckt. Es war der Beginn der systematischen Judenverfolgung in Deutschland an deren Ende der Holocaust stand.

Heute jährt sich die Reichspogromnacht zum 85. Mal, in einer Zeit, in der viele Jüdinnen und Juden wieder in Angst leben müssen. Synagogen müssen von der Polizei geschützt werden, Israelische Fahnen werden zerstört, Häuser mit Davidsternen „markiert" und antiisraelische Hetze sowie Antisemitismus immer offener proklamiert. All das dürfen wir niemals akzeptieren!

Nie wieder ist jetzt, hier und heute. Der Zeitpunkt, mit aller Entschlossenheit gegen Antisemitismus und Judenhass aufzustehen ist jetzt.
...

27 0

Aktuelle Meldungen

Martin Schulz beim Politischen Aschermittwoch 2024: “Es geht um unsere Demokratie!”

15. Februar 2024|Aktuelles, Unterbezirk|

Eschweiler. Deftige Worte und gutes Essen gab es in diesem Jahr erneut beim Politischen Aschermittwoch der SPD in der Städteregion Aachen – dieses Mal von einem alten Bekannten: Martin Schulz, ehemaliger Bundesvorsitzender der SPD und Präsident des Europäischen Parlaments, hielt vor rund 170 Gästen ein leidenschaftliches Plädoyer für Europa und unsere demokratische Grundordnung. Eva-Maria Voigt-Küppers, stellvertretende Vorsitzende des SPD-Unterbezirks in der Städteregion Aachen, und Ugur Uzungelis, Vorsitzender des SPD-Stadtverbands Eschweiler, durften beim diesjährigen Politischen Aschermittwoch einen Hauptredner begrüßen, der keine Vorstellung braucht. Für den leidenschaftlichen Europäer Martin Schulz war die Veranstaltung am Eschweiler Blausteinsee vielmehr ein Heimspiel – schließlich [...]

Jetzt ist es Zeit, Gesicht zu zeigen. Für unsere Verfassung! Für Demokratie!

14. Februar 2024|Aktuelles, Unterbezirk|

Aufruf der AGS Wir, die Selbständigen, Unternehmerinnen und Unternehmer in der SPD zeigen den rechten Hetzern in und außerhalb unserer Betriebe und Unternehmen die ROTE Karte: Nie wieder ist jetzt! Wir verurteilen die menschenverachtenden und wirtschaftsschädlichen Aussagen aller rechten Hetzer und extremistischen Gruppierungen gegen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie ALLE Menschen in unserem Land. Wir sind als Exportnation abhängig vom internationalen Handel. Um unseren Wohlstand auch weiter zu sichern, sind wir auf den Zuzug von Fachkräften zwingend angewiesen. Alle, die das nicht wollen, zerstören damit auch die Zukunft der nachfolgenden Generationen. Deutschlands wirtschaftliche Zukunft ist eng mit der Europäischen Union und deren Mitgliedern verbunden. Jeder fünfte Arbeitsplatz hängt am [...]

Wohnen bezahlbar machen.

17. Januar 2024|Aktuelles, Städteregionstagsfraktion|

Über  910.000 Sozialwohnungen fehlen bundesweit Knapp 700.000.000 Euro Mehrkosten (!) pro Jahr (!) für Kosten der Unterkunft bundesweit 20.000.000.000 Euro an Ausgaben für Wohnen nur 4.000.000.000 Euro Investitionen in den sozialen Wohnungsbau Das sind die Key-Facts aus der in dieser Woche vom Bündnis „Soziales Wohnen“ vorgestellten Wohnungsmarkt-Studie des Pestel-Instituts: Die Studie kommt zu dem Ergebnis, dass 910.000 Sozialwohnen fehlen. Denn über Jahrzehnte haben Bund und Länder den sozialen Wohnungsbau derart vernachlässigt, dass nun so ein  dramatischer Mangel an entstanden ist. Das ist nicht nur für Menschen mit wenig finanziellem Spielraum, die auf der Suche nach bezahlbaren Wohnungen sind, ein [...]

SPD trauert um Theo Niewerth

9. Januar 2024|Aktuelles, Unterbezirk|

Wir Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten trauern um Theo Niewerth Mit tief empfundenem Schmerz nehmen wir Abschied von einem guten Freund! Die Aachener Region verliert einen leidenschaftlichen Kämpfer für die Interessen der Menschen und für die sozialdemokratischen Werte von Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität. Theo Niewerth war seit 57 Jahren Mitglied der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands. Als junger Mann kam er 1976 aus dem nördlichen Ruhrgebiet nach Aachen, um den neugegründeten SPD-Unterbezirk Aachen-Stadt als Geschäftsführer zu organisieren. Er prägte wie kaum ein anderer die Aachener Sozialdemokratische Partei inhaltlich, programmatisch und strategisch. Seine Erfahrung hat Theo Niewerth seit 2007 auch in der Betreuung des [...]

Haushalt 2024: Eine Million für den sozialen Wohnungsbau, Mittel für Fahrradinfrastruktur und Rettungswesen

15. Dezember 2023|Aktuelles, Städteregionstagsfraktion|

Der Städteregionstag verabschiedet in seiner letzten Sitzung am 14. Dezember den Haushalt für das kommende Jahr. Die SPD-Fraktion stimmt dem Etat für 2024 zu. Eine Million Euro für den sozialen Wohnungsbau in Form einer Erhöhung des Genussrechtskapitals der städteregionalen Wohnungsbaugesellschaft GWG – die Aufnahme dieser SPD-Forderung war die Voraussetzung für die Zustimmung der Fraktion im Städteregionstag zum Etat für 2024. Darüber hinaus konnten auch noch Mittel für Ersthelfer*innenausbildung an den städteregionalen Schulen, für die Anschaffung zusätzlicher automatisierter externer Defibrillatoren (AED) für Nebenstellen der Verwaltung und für Berufskollegs, für weitere moderne Fahrradabstellanlagen an mehreren Standorten sowie Zuschüsse für Rainbow e.V. zur [...]

Kommunalpolitik schlägt Alarm! Kommunale Handlungsfähigkeit gefährdet!

9. November 2023|Aktuelles, Städteregionstagsfraktion|

Die Finanzlage der nordrhein-westfälischen Kommunen ist in der Gesamtbetrachtung so schlecht wie nie zuvor. Auch in der StädteRegion Aachen schlägt die Kommunalpolitik nun Alarm und warnt davor, dass kurzfristig sämtliche Handlungsspielräume verloren gehen werden, sollte es nicht zu einer grundlegenden Reform der Finanzausstattung der Städte und Gemeinden kommen. Die SPD-Fraktionen in den Räten der Kommunen in der StädteRegion Aachen haben ihre diesbezüglichen Forderungen an die nordrhein-westfälische Landesregierung in einem Positionspapier formuliert. „Die finanzielle Situation in den regionsangehörigen Kommunen ist katastrophal. Wenn insbesondere das Land Nordrhein-Westfalen sich hier nicht kurzfristig in Richtung der Kommunen bewegen sollte, drohen auch in der [...]

Die Basis: Unsere Ortsvereine und Stadtverbände

Unsere Ortsvereine und Stadtverbände: Die Kernzellen der politischen Organisation der SPD in der Städteregion Aachen.

Unser Unterbezirksvorstand

Der Vorstand der SPD wird alle 2 Jahre neu gewählt.

Hier finden Sie eine Übersicht der Mitglieder des aktuellen Unterbezirksvorstandes.

Unsere Städteregionstagsfraktion

18 Männer und Frauen vertreten die SPD im Städteregionstag.

Machen Sie sich ein Bild von uns.

Nach oben