//Nachrichten aus dem Unterbezirk
Nachrichten aus dem Unterbezirk2019-01-28T21:15:06+02:00

Nachrichten aus dem Unterbezirk

Erhöhung der Fahrpreise des AVV stößt auf massive Kritik bei der SPD-Arbeitsgemeinschaft 60plus

Die beschlossene Erhöhung der Fahrpreise des Aachener Verkehrsverbundes (AVV) stößt auf massive Kritik bei der SPD-Arbeitsgemeinschaft 60plus. Die Senioren im SPD-Unterbezirk Städteregion Aachen sind  verärgert. Vorsitzender Jürgen Neesen fasste die Unzufriedenheit seines Vorstandes zusammen, der die Preiserhöhung angeregt diskutierte: Insbesondere herrsche viel Unmut über die „weitere Verteuerung des Seniorentickets in den Jahren 2020 und 2021“. Die geplante aktuelle und die weiteren Anhebungen der nächsten Jahre führen zu einer Verteuerung von insgesamt 9,48 Prozent. Für die SPD-Senioren ist dieser Preissprung nicht hinnehmbar. Sie fordern die politischen Vertreter des Verkehrsverbundes auf, ihr Abstimmungsverhalten in der Verbandsversammlung zu überdenken und die „drastische [...]

8. Juli 2019|Unterbezirk|

Doris Harst und Jürgen Neesen im Vorstand der AG 60plus der SPD-Region Mittelrhein

SPD-Senioren aus der Städteregion Aachen wurden in den Vorstand der SPD-Arbeitsgemeinschaft 60plus auf der SPD-Region Mittelrhein gewählt. Doris Harst aus Würselen ist nun stellvertretende Regionsvorsitzende. Jürgen Neesen aus Alsdorf wurde zum Beisitzer gewählt. Beide gehören dem Städteregionstag an. Vorsitzender der SPD-Mittelrhein-Senioren ist der Kölner Friedhelm Hilgers. Der Aachener Walter Cremer, Vorsitzender der nordrhein-westfälischen Senioren-AG , wurde für das Amt des stellvertretenden Bundesvorsitzenden nominiert. In der Städteregion Aachen wollen die SPD-Senioren das Thema des „bezahlbaren Wohnens“ und Fragen der Generationengerechtigkeit bearbeiten.

11. Juni 2019|Unterbezirk|

„Wohnraum muss geschaffen werden, der für Mieter bezahlbar ist.“

„Wohnraum muss geschaffen werden, der für Mieter bezahlbar ist.“ Das will nicht nur die SPD-Arbeitsgemeinschaft 60plus in der Städteregion Aachen. Sie hat aber kompetente Gesprächspartner eingeladen, um hierüber zu reden. Im Kulturzentrum Altes Rathaus in Würselen trug Vorsitzender Jürgen Neesen ein „schwer zu verdauendes Beispiel“ ein Inserat als Beispiel für eine „völlig überteuerte“ Wohnung vor. „Ein Thema, das uns nachhaltig beschäftigt“, betonte Walter Cremer aus Aachen, der die SPD-Senioren-Arbeitsgemeinschaft auf Landesebene leitet. Er moderierte den Austausch mit dem Geschäftsführer des Mietervereins, Hans Knops, Prof. Dr. Axel Thomas von der Gemeinnützigen Wohnungsbaugesellschaft (GWG) der Städteregion Aachen und dem Regionsgeschäftsführer des [...]

21. Mai 2019|Unterbezirk|

Wohnungspolitische Veranstaltung der AG 60 plus

Wo brennt es in der Wohnungspolitik, was ist dringend zu tun? Das fragt die Arbeitsgemeinschaft 60plus der SPD im Unterbezirk Städteregion Aachen. Sie hat fachkundige Diskutanten zu einem Forum eingeladen: Hans Knops vom Mieterschutzverein, den Geschäftsführer der städteregionalen Wohnungsbaugesellschaft GWG, Professor Axel Thomas, und den DGB-Geschäftsführer Ralf Woelk. Der 60plus-Vorsitzende Walter Cremer aus Aachen moderiert die öffentliche Diskussion. Diese findet statt am Mittwoch, 15. Mai, um 17.30 Uhr, im Kulturzentrum Altes Rathaus in Würselen, Kaiserstraße 36. Gäste sind willkommen. Sie können sich in die Diskussion einbringen.

29. April 2019|Unterbezirk|

„Europa ist kein Selbstläufer“

Arndt Kohn MdEP „Das ist kein Selbstläufer“, weiß der Europaabgeordnete Arndt Kohn. „Ein hartes Stück Arbeit“ bedeute der Wahlkampf zum Europäischen Parlament. Die Menschen stünden Europa eigentlich positiv gegenüber, „wir müssen sie überzeugen, zur Wahl zu gehen.“ Kohn freute sich, dass zahlreiche Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft 60plus aus dem Unterbezirk Städteregion Aachen erschienen waren, um mit ihm über europäische Politik zu diskutieren. Schließlich sei Europa die Antwort auf viele Fragen. „Das müssen wir den Menschen aller Generationen klar machen.“ Dank der europäischen Einigung „leben wir Deutschen seit 74 Jahren im Frieden.“ Leider bestehe die Sorge, in Europa stünden [...]

14. April 2019|Unterbezirk|

Hans Vorpeil verstorben – Nachruf von Martin Peters

Hans Vorpeil Zum Tod von Hans Vorpeil erklärt der Vorsitzende des SPD-Unterbezirks in der Städteregion Aachen Martin Peters: Mit großer Trauer und Bestürzung habe ich erfahren, dass unser langjähriger Landtagsabgeordneter Hans Vorpeil aus Alsdorf plötzlich und unerwartet von uns gegangen ist. Hans Vorpeil hat 20 Jahre den Nordkreis der StädteRegion Aachen im Düsseldorfer Landtag vertreten und war der SPD im Unterbezirk in der StädteRegion und in der Stadt Alsdorf ein treuer und engagierter Funktionär. Dafür hat ihn unser Unterbezirk mit seiner höchsten Ehrung – der Kurt Koblitz Medaille - ausgezeichnet. Das politische Vermächtnis von Hans Vorpeil ist [...]

9. April 2019|Unterbezirk|