Resolution Lieferstopp von in der BRD aufbereiteten Kernbrennstoffen für die belgischen Atomkraftwerke Tihange und Doel

Resolution Lieferstopp von in der BRD aufbereiteten Kernbrennstoffen für die belgischen Atomkraftwerke Tihange und Doel

Jürgen Neesen
Jürgen NeesenVorsitzender Ag 60plus im Unterbezirk der StädteRegion Aachen

Sehr geehrte Frau Ministerin,

die AG 60plus im SPD-Unterbezirk in der StädteRegion Aachen hat  im Verlauf einer Wahlkonferenz die einstimmige Entscheidung getroffen,  die o. g. Resolution an Sie zu senden mit der nachdrücklichen Bitte, sich für einen Lieferstopp von aufbereiteten Kernbrennstoffen an den Betreiber der o. g. AKW entschieden zu verwenden.

Ihnen ist bekannt, dass die Einwohner (ca 560.000) in der StädteRegion Aachen  bei einem GAU in den störanfälligen Atommeilern durch Kontamination von tödlichen Strahlendosen auf das Äußerste gefährdet sind. Bei ungünstiger Windrichtung ist in der Folge mit tausenden Strahlentoten und auf eine Unbewohnbarkeit in der Region auf einen unabsehbaren Zeitraum zu rechnen – so wird von Gutachtern berichtet.

Wir möchten Sie höflich um Unterstützung für unser Anliegen bitten. Herzlichen Dank im voraus.

Unsere Resolution wird gleichlautend an Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel gerichtet.

Mit freundlichen Grüßen

AG 60plus im Unterbezirk der StädteRegion Aachen

2017-10-10T16:04:36+00:00

Leave A Comment